Teilnahmebedingungen

1.1 Ausrüstung
Bitte lassen Sie Ihre Sportausrüstung vor Beginn einer Ausfahrt oder eines Kurses in einem Fachgeschäft auf ihre Funktionalität hin überprüfen.

1.2 Versicherungen
Alle Teilnehmer sind während der angebotenen Veranstaltungen gegen Haftpflicht und Unfall versichert.

1.3 Auslandsversicherung
Bei Veranstaltungen, die ganz oder teilweise im Ausland stattfinden, wird der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung generell empfohlen.

2.1 Anmeldung und Bestätigung
Mit seiner Anmeldung bietet der Teilnehmer einer Veranstaltung der Ski- und Snowboardschule Schönbuch e.V. den Abschluss eines Vertrages verbindlich an. Die Anmeldung kann nur über die Internetseiten der Ski- und Snowboardschule Schönbuch e. V. erfolgen. Die Anmeldung muss vollständig ausgefüllt sein, und alle Angaben müssen wahrheitsgemäß sein. Der Vertrag kommt erst durch die innerhalb von vier Wochen nach Eingang einer Anmeldung per E-Mail versandte Anmeldebestätigung der Ski- und Snowboardschule Schönbuch e. V. zustande.

2.2 Bildrechte
Mit seiner Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass Bilder von der jeweiligen Veranstaltung, die ihn alleine oder in Gruppen zeigen, von der Ski- und Snowboardschule Schönbuch e. V. für Kommunikationsmaßnahmen, zum Beispiel im Internet, verwendet werden dürfen. Dieser Einverständniserklärung kann jederzeit ganz oder teilweise durch schriftliche Mitteilung an den Verein widersprochen werden.

3. Zahlung
Der Gesamtbetrag der jeweiligen Veranstaltung wird per SEPA-Basislastschrift eingezogen.

4. Rücktritt nach verbindlicher Anmeldung
Tritt ein Teilnehmer ganz oder teilweise von einer bestätigten Anmeldung zurück, so hat er dies schriftlich gegenüber dem Veranstalter zu erklären. In diesem Fall behält sich der Veranstalter vor, eine pauschale Bearbeitungsgebühr von 10 Euro sowie zuzüglich Stornokosten zu verlangen. Diese können bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn 20 Prozent, bis 15 Tage vor Reisebeginn 30 Prozent, bis sieben Tage vor Reisebeginn 50 Prozent und bei weniger als sieben Tage vor Reisebeginn 100 Prozent des ausgeschriebenen Reisepreises betragen. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.

5. Haftung bei Diebstählen
Die Ski- und Snowboardschule Schönbuch e. V. haftet nicht für verloren gegangene oder gestohlene Ausrüstungsgegenstände.

6. Vorbehalt
Der Veranstalter behält sich vor, Veranstaltungen ganz oder teilweise abzusagen, wenn die plan- und zweckmäßige Durchführung aufgrund schlechter Wetter- oder Pistenverhältnisse gefährdet oder mangels Teilnehmer oder aus anderen Gründen für den Veranstalter finanziell nicht tragbar wäre.

7. Gewährleistung
Sämtliche Angaben in unseren Druckerzeugnissen entsprechen jeweils dem Stand der Drucklegung. Änderungen von Preisen und Leistungen bleiben auch im Falle von Druckfehlern oder irrtümlicher Informationen vorbehalten. Dies gilt auch für alle Informationen auf den Internetseiten der Ski- und Snowboardschule Schönbuch e. V.

Stand 02.09.2013