14. Schönbuch Winter Cup (SWC)

Wer ist der/die schnellste rund um den Schönbuch?

Der Schönbuch Winter Cup der Ski- und Snowboardschule Schönbuch e. V. ist inzwischen zu einem festen Highlight der Ski-Saison geworden: Dreizehnmal hat er nun stattgefunden, mit meist über 100 Startern. Deshalb gibt es natürlich auch 2018 eine Fortsetzung des mittlerweile schon zur Tradition gewordenen Kräftemessens, auf der Rennstrecke „Alte Standard“ in Balderschwang.

Wir laden euch also herzlich dazu ein, am 24. Februar 2018 gemeinsam mit uns nach Balderschwang zu reisen, einen tollen Tag zu genießen, und vielleicht auch den ein oder anderen Pokal abzustauben, oder zumindest einen unsere prall gefüllten, schmackhaften Fresskörbe zu ergattern.

Egal wie alt, ob Ski oder Snowboard, ob in der Einzel- oder Mannschaftswertung: Der 14. Schönbuch Winter Cup wird erneut Wettkampfatmosphäre und Party pur bieten! In den einzelnen Wertungsklassen könnt ihr neben Medaillen und Pokalen tolle Sachpreise gewinnen. Natürlich geht's auch in diesem Jahr um den Schönbuch-Gemeinden-Wanderpokal. Dieser ging 2017 nach Schönaich. Ob sie's diesmal wieder schaffen werden?

Der 14. Schönbuch Winter Cup – ein Muss für alle Sportbegeisterten rund um den Schönbuch.

Du hast Fragen?

Organisation
Anais Lowatscheff
Hauffstraße 25
71093 Weil im Schönbuch
Mobil 0151/64623417
E-Mail an Organisator

  •   24.02.2018

  •   Balderschwang (D)

Leistungen

Leistungen

  • Einzelwertungen nach Altersstufen
  • Teamwertungen für Familien (mindestens 4 Teilnehmer)
  • Wertung für Mannschaften (mindestens 6 Teilnehmer)
  • Siegerehrung mit Medaillen, Pokalen, Sachpreisen
  • "Fresskörbe" zur Stärkung nach dem Rennen

Preise

Startgebühr
Einzelstarter (bis 19 Jahre)6€
Einzelstarter (ab 20 Jahre)10€
zusätzlich je Familie12€
zusätzlich je Mannschaft15€
Zubuchbare Liftkarten
Tageskarte Erwachsene24€
Tageskarte Jugendliche (2000-2001)20€
Tageskarte Kinder (2002-2011)14€

Abfahrt

Selbstanreise

Sonstige Hinweise

Anmeldeschluss: 17.02.2018

Die Startgebühr für Familien/Mannschaften versteht sich zusätzlich zur Einzelstartergebühr.

Anreise