Sandboarden

Sandboarden

Zum zehnten Mal macht sich die SUSSS auf den Weg in die Oberpfalz zur legendären Sandboarding-Ausfahrt am Monte Kaolino. Egal, ob Board, Ski oder Poporutscher - Alles, was ihr vom Schnee kennt, funktioniert auch im Sommer auf der vermutlich einzigen Sand-Piste mit Lift.

Wir übernachten auf dem Campingplatz am Fuße des Monte Kaolino. Nach der Action auf der Piste können wir den gesammelten Sand im angrenzenden Freibad vom Körper spülen und uns beim Beachvolleyball gleich wieder in den Sand stürzen.

Wer keine Lust aufs Boarden oder Skifahren hat, kann sich auch mit der Sommerrodelbahn ins Tal stürzen, oder den Nervenkitzel im nahen Hochseilgarten genießen.

Abends lassen wir den Tag beim gemeinsamen Grillen entspannt ausklingen.

Vor Ort gibt es die Möglichkeit, Ski und Boards auszuleihen. Allerdings ist es besser, alte, ausgemusterte Ski, Boards und Boots mitzubringen und im Sand zu verheizen.

Lasst euch dieses Kult-Sommerevent nicht entgehen und genießt das unvergleichliche Gefühl, in der Badehose auf den geliebten Brettern zu stehen!


Rückblick SUSSS-Sandboarding (aus dem Jahr 2014):


Du hast Fragen?

Organisation
Martin Gulde
Telefon 0160/94469231
E-Mail an Organisator

  •   09.-11.08.2019

  •   Hirschau / Bayern (D)

Leistungen

Abfahrt
Freitag 09. August 2019

Treffpunkt
Die Anreise erfolgt individuell in Fahrgemeinschaften. Die Koordination erfolgt durch den Organisator.

Mindestalter
18 Jahre

Rückkehr
Sonntag Abend gegen 20 Uhr

Mitbringen
Campingausrüstung, alte Boards/Ski, gute Laune

Anmeldeschluss
27. Juli 2019

Preise

(die Bezahlung erfolgt direkt vor Ort)

Camping
ca. 12€ pro Nacht und pro Person (inklusive Freibadnutzung)

Liftpass
4-Stunden-Karte 30€

Anreise
Spritkosten werden direkt in den Fahrgemeinschaften abgerechnet

Verpflegung
Die Kosten für die Selbstverpflegung werden vor Ort umgelegt (ca. 10-15€ pro Person)

Sonstige Hinweise

Bei schlechtem Wetter wird die Ausfahrt kurzfristig auf eines der folgenden Wochenenden verschoben. Eine Anmeldung ist in diesem Fall natürlich nicht verpflichtend.

Internetlinks
http://www.montekaolino.eu/

Anreise